Fürsorgefall

Jürgen H. - Ein Fall für die Fürsorge?

Wer blickt heutzutage noch durch den Behördendschungel.

Jürgen H. tat sich jüngst dabei besonders schwer. Für einen Antrag bei einer Behörde ließ er in einem Fotostudio ein paar schicke Schnappschüsse von sich schießen.

Doch sollte er dort vorsorglich zur Vorlage beim Versorgungsamt Lichtbilder machen lassen oder sollte er sich lieber fürsorglich für die Fürsorge ablichten lassen. Hiller entschloss etwas ratlos sich für die Fürsorge. Das war zwar nicht richtig, aber immerhin komisch.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.