Neuzugang Werner B.

Seit einigen Wochen erscheint mehr oder weniger regelmäßig ein neuer Gast in HELMUTS WEINSTUBE.

Werner B. heißt der jüngste Neuzugang in der lustigen Stammtischgemeinde.

Angelockt durch die Schilderungen feuchtfröhlicher, wöchentlicher Treffen bei Helmut durch seinen Nachbarn Jürgen Hiller, überwand der Altfeldmarker die erste Scheu und ist nun immer häufiger beim dienstäglichen Stammtisch anzutreffen.

Nach anfänglicher, vornehmer Zurückhaltung zeigt Werner B. mittlerweile sein wahres Gesicht und hat sich dabei vollständig zu einem ebenso freundlichen wie mitteilsamen Nachbarn entpuppt.

Das bekommt insbesondere Birgit V. immer wieder zu spüren, wenn Werner B. zum ca. 100. Male wiederholt: "Du warst doch meine liebste Arbeitskollegin!

Immer freundlich und zu einem Scherz aufgelegt bereichert Werner B. die Treffen in der WEINSTUBE und fügt ihr eine neue, weitere menschliche Facette hinzu.

Nur in einem Punkt lässt sich Werner von nebenan nicht erweichen. Von dem Vorschlag in der Zeit als die Gastgeber der WEINSTUBE in Urlaub waren, in seinem Hof eine Stammtischrunde abzuhalten, wollte er nun gar nichts wissen und wehrte sich hartnäckigst dagegen. Er wird schon wissen warum. Schade, so bleibt den Außenstehenden ein Blick in Botschs privates Reich verwehrt. Uns bleiben nur die Fantasien, wie es wohl aussehen mag, bei Werner B. und seiner Frau zuhaus.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.