Waffenstillstand

Waffenstillstand im Ehekrieg?

Rückt nach 12 Jahren der Frieden näher?

Bei der Feier ihrer Petersilienhochzeit haben die ehemaligen Ehekontrahenten Uli und Birgit Vogt vorerst endgültig Waffenstillstand beschlossen.

"An denen kann ich überhaupt nichts verdienen!", stöhnt Lisa Kasparek, die auf Ehe- und Familienrecht spezialisierte Rechtsanwältin der Beiden. Frau Kasparek gegenüber der WG:

"Dabei haben sie mir versprochen bei einer anstehenden Scheidung mich zu konsultieren." Doch so wie es aussieht wird die, als "Woolworth-Bossi" ebenso bekannt wie berüchtigte Rechtsverdreherin aus Buer, auf Einkünfte aus dieser Quelle verzichten müssen. Die Unzerrüttbahren verkünden nämlich: "Wir stehen auch den Dreißigjährigen Krieg noch durch!"

"Macht auch nichts", ist der gelassenen Kommentar der Juristin, "dann kürze ich zum Ausgleich kurzerhand Reinholds Taschengeld. Dafür ist er ja schließlich Anwalts Liebling!" Reinhold M. ist entrüstet: "Dagegen lege ich Berufung ein. Und wenn ich bis in die letzte Instanz gehe!"